RSS-Feeds
Beiträge
Kommentare

berlin karsten noack ausstellung Ausweitung der Kampfzone. 1968 bis 2000

 

“Ausweitung der Kampfzone” heißt ein Roman von Michel Houellebecq von 1994.

Der Autor schreibt dort:

Ich liebe diese Welt nicht.
Ich liebe sie ganz entschieden nicht.
Die Gesellschaft, in der ich lebe, widert mich an; die Werbung geht mir auf die Nerven; die Informatik finde ich zum Kotzen.
Meine ganze Arbeit als Informatiker besteht darin, die Grundlagen, Vergleichsmöglichkeiten und Kriterien rationaler Entscheidung zu vervielfachen.
Das hat überhaupt keinen Sinn.

Ebenfalls unter dem Titel “Ausweitung der Kampfzone” zeigt die Neue Nationalgalerie ihre Bestände mit Werken von 1968 bis 2000.
Darunter Andy Warhol, Joseph Beuys, Gerhard Richter und Jeff Koogs.
Die Meinungen zur Ausstellung sind vielfältig; manch ein Besucher empfindet sie als Baustelle, andere als überlastet und uninspiriert, wieder andere genießen die Gelegenheit möglichst viele Stücke zu betrachten.

Das ursprünglich gar nicht als Museum gedachte Gebäude platzt seit langem aus allen Nähten.
Nun hofft das Museum auf einen Neubau.
Ende 2014 schließt die Neue Nationalgalerie während der Sanierung für vier Jahre.

Bis zum Ende Dezember 2014 ist die Ausstellung noch geöffnet.

 

Anschrift:

Neue Nationalgalerie
Potsdamer Straße 50
10785 Berlin

 

Link zu Amazon:

Ausweitung der Kampfzone
Michel Houellebecq

 

Empfehlen/Bookmark

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Es ist wieder soweit; der 2. Februar ist Murmeltiertag.

Nein, den Murmeltiertag hat nicht Bill Murray erfunden.

Irgendwer in Punxsutawney, Pennsylvania wird wohl auch dieses Jahr wieder am 2. Februar die Wettervorhersage angehen.
Jedes Jahr wird versucht an diesem Tag Murmeltiere zum ersten Mal im Jahr aus ihrem Bau zu locken.
Sieht ein Tier seinen Schatten, also falls klares, helles Wetter herrscht, soll der Winter noch weitere sechs Wochen dauern.
Mitmachen ist besser als nur zusehen?
Na dann raus in den Wald und Murmeltiere aus ihrem Bau locken!
Alternativ – falls ich selbst nicht aus meinen vier Wänden will – bietet sich der Film Täglich grüßt das Murmeltier bzw. vorzugsweise das Original Groundhog Day an.

Somit einen schönen Murmeltiertag!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Nifty MiniDrive

20140212 215257 Nifty MiniDrive

 

 

Egal wie viel Speicher ein Notebook hat; es darf meist gerne etwas mehr sein.
Nur ist der Wechsel von Festplatten und SSD in den heutigen MacBook Pro und Air von Apple keine Option mehr.
Was tun, wenn es eng wird?

Wer sehr sorgsam mit seinem Gerät umgeht kann eine SD-Karte in den Schlitz stecken.
Nur ragt diese dann aus dem Gehäuse heraus und schnell sind die Daten futsch.

Der MinDrive von Nifty bietet eine unkomplizierte Lösung.
Als Micro SD Card Adapter verschwindet er im Gerät.
Die jeweiligen Adapter passen so gut in die Apple Notebooks, dass sie wie angegossen sitzen.
Es sieht so aus, als wenn sie dorthin gehören  -  das verwendete Aluminium passt sehr gut zum Gehäuse - und dass, ohne zu schrauben.
Einfach eine Micro SD Card in den MiniDrive, alles zusammen in den SD Karten Slot stecken und schon ist das MacBook um einige Gigabyte Speicherplatz reicher.
Plug&Play: Für die Nutzung der MiniDrives sind keine Treiber erforderlich.

Es befindet sich eine 2 GB SD Card im Lieferumfang.
Wozu auch immer diese Karte gut sein mag!
Ich verwende eine 64 GB Micro-Karte im Nifty MiniDrive meines MacBook Air.
Obwohl mein MacBook Pro eine große SSD besitzt, werde ich mir auch hierfür ein Nifty MiniDrive bestellen.
Links zu Amazon.de:

Speicher dazu:

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

IMG 7365 e1390655813441 Wasserdichter Sony Sport Walkman MP3 Player

 

Damit mein Kalender mir einmal oder zweimal am Tag erlaubt im Nebengebäude schwimmen zu gehen, braucht es Disziplin und Kreativität.
Die Aufgabenliste ist stets gut gefüllt.
Da bietet es sich an, während der körperlichen Betätigung Kopfhörer aufzusetzen und über die Ohren Informationen zu sammeln und zu vertiefen.
Wasserdichte Kopfhörer werden ja angeboten; doch wohin mit dem Player?

Sony bietet wasserdichte Sport-Walkman an, die alle Funktionen integriert haben.

So bleibt die Bewegungsfreiheit gegeben und das Vergnügen wird vergrößert.
Mit den passenden Ohrsteckern gelangt der Klang des Players ins Ohr und der Krach der Umgebung bleibt draußen.

Mitgeliefert werden daher mehrere Ohrstöpselaufsätze.
Damit er unter Wasser funktioniert, muss der passende gewählt werden.
Etwas Geschick beim Einsetzen hilft, damit er dicht hält.
Der Stöpsel muss so weit im Ohr liegen, dass beim Rausziehen ein leichter Unterdruck entsteht.

Audiodateien übertragen geht ganz einfach.
Entweder den Player über das Sony Menü öffnen oder über den Computer.

Der Player ist mit links / rechts gekennzeichnet und es gilt sich ein paar Tasten und ihre Funktion zu merken.

Auf der linken Seite befinden sich:

  • Taste Volume + / -
  • Taste P.List / Shuffle

 

Auf der rechten Seite befinden sich:

  • Lock / Unlock Taste
  • Taste An- / Ausschalten
  • Taste Play / Pause
  • Taste Lied vor / zurück
  • Reset Öffnung
  • die Kontakte, um den Player mit der Docking-Einheit zu verbinden

 

Player anschalten und auf „Play“ drücken.
Eine Frauenstimme meldet den Vollzug mit „Play“.

Los geht es!
Bisher macht er viele Freude und ich teste weiter!

 

Links zu amazon.de:

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Wie es auf meinen Schreibtisch gelangte erinnere ich mich nicht:
Das Taschenbuch (auch als Audiobuch erhältlich) Kurze Lebensläufe der Idioten: Kalendergeschichten von Ermanno Cavazzoni.

Wenn es schon mal dort liegt, will es auch gelesen werden.
Hmm, inhaltlich nichts wirklich Neues, weshalb wohl einige Leser die Texte für inhaltslos, sinnlos und belanglos halten.

Auch ist die Wortwahl im heutigen Verständnis nicht gerade politisch korrekt.
Entsprechend wird dem Autor Ermanno Cavazzoni fehlender Respekt gegenüber psychischen Krankheiten vorgeworfen.

Der Sprachstil erinnert an jenen von Drittklässlern.
Er passt allerdings gut zu den beschriebenen Situationen bzw. Personen.

Und doch haben all die eigenartigen Beschreibungen der vielen Skurilitäten ihren Reiz.
Wer will entdeckt zahlreiche Sprichwörter und Lebensweisheiten.
Und auf eine undefinierbare Weise fühle ich mich als Schreiber inspiriert.

 

Externer Link zu Amazon:

Kurze Lebensläufe der Idioten.
von Ermanno Cavazzoni

 

Tags: , , , , , , , , , , , ,

William Fitzsimmons ist ein US-amerikanischer Singer-Songwriter.
Im Studium hatte er wohl die exotische Idee zwei Jahre Deutsch zu studieren.
Offensichtlich hat er dabei mehr gelernt, als ich in zwei Semestern Schwedisch.

Noch interessanter; er ist Psychotherapeut.
Er glaubt als Therapeut daran, dass Menschen nur zu sehr kleinen Veränderungen fähig sind.
Doch das gibt ihm Hoffnung, denn auch diese kleinen Veränderungen können umfangreiche Auswirkungen haben.
Überhaupt mag er Gefühle, echte, intensive.
Sagen das nicht alle Sänger, Texter, Künstler?
Ich glaube es ihm, meine Neugier ist geweckt!

Zumal er sehr geistreiche Antworten gibt.
Und das macht neugierig auf den Menschen William Fitzsimmons.

Ich gestehe seine Musik bisher nicht gehört zu haben.
Das änderte sich heute.

Obwohl seine Texte vermutlich gut sind dominiert bei seinem Auftritt für mich die Gesamtwirkung.
Er kann, was ich – lang ist es her – wollte; er zupft an einzelnen Seiten seiner Gitarre und erzeugt etwas, dass sich bei mir so nie einstellen wollte; einfühlsame Klänge!

Auch seine Haltung ist bewundernswert; er macht Musik so wie er sie mag, auch wenn sie damit weniger kommerziell erfolgreich ist.
Respekt!

Was wüsste ich doch gern, ob er Frank Farelly kennt.
Seine Antworten auf Fragen der Moderatorin sprechen dafür.

Sein Album Lions erscheint im Februar 2014.

 

Tags: , , , , , , , , , ,

Radioallerlei?

IMG 6908 e1386507666200 Radioallerlei?

 

Radio ist nur etwas für Nostalgiker?
Nicht unbedingt!

Bisher waren alle Radiosender, die mir gefielen, früher oder später so erfolgreich, dass sie sich dem breiten Markt hingaben.
Deshalb kann ich sie beim Senderwechsel im Auto nicht mehr auseinanderhalten.
Insbesondere, wenn sie lustig sein wollen vergeht mir beim Klamauk der Spaß an ihnen.
Ich will Musik; Musik, die zu mir und meinen Tätigkeiten passt.

Dem Interdings sei Dank kann ich ja aus Angeboten in aller Welt wählen.
Doch wozu in die Ferne streben, wenn wohlklingendes so nah ist?

Zugegeben, das ist ja alles Geschmacksache.
Und falls ich mit meiner Beobachtung hinsichtlich Ausrichtung bei Erfolg Recht habe, kann es sich auch sehr schnell wieder ändern.
Doch aktuell läuft bei mir mit Begeisterung BLN.FM und somit Musik vom Nachbarn.
BLN.FM ist ein nicht-kommerzieller Internetradiosender aus Berlin.
BLN.FM spielt Neuerscheinungen aus dem elektronischen Bereich wie beispielsweise Elektro, elektronischer Indie, Disco, Ambient, House und Dubstep.

 

Anschrift:

www.bln.fm

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

IMG 68431 e1386430695526 Notebooktasche: Twelve South BookBook Vintage Leder Case

 

Es gibt einige schicke Taschen für die elektronischen Begleiter.
Eine witzige Variante nutze ich für mein MacBook Retina 15 Zoll.

Es ist das braune Twelve South BookBook Vintage Leder Case für MacBook Pro Retina.
Nun ist das nicht unbedingt meine favorisierte Farbe, doch hier passt sie sehr gut.
So wirkt die Hülle wie ein antikes Buch.
Kratzer lassen sie eher noch wertvoller wirken, ganz im Gegenteil zum Inhalt, der so gut geschützt wirkt.
In der Schutzhülle befindet sich weicher Stoff.

Die Hüllen gibt es auch für zahlreiche andere digitale Freunde.

 

Externe Links zu Amazon.de:

 

Tags: , , , , , ,

Heute am Kurfürstendamm im Apple Store:

Die niederländische Schauspielerin und Sängerin Carice van Houten sprach über ihr Debütalbum See You On The Ice und ihre Rolle in Game of Thrones.

Carice van Houten hat in Game of Thrones die Rolle der Melisandre.
Wobei sie durchaus auch einige weitere Auftritte in anderen Serien und Filmen nachweisen kann.

Auch bei diesem Aufritt im Apple Store weiß sie sich gut zu präsentieren.
Ihr Auftritt ist professionell und macht sie interessant.
Eine gute Selbstpräsentation!

Im Anschluss an den Bühnentalk gab es sie mit Band live zu erleben.
Sie spielte gleich einige Stücke ihres Albums.
Abwechslungsreich und durchaus hörbare Stücke mit Texten, die ihren Reiz haben.
iTunes sei Dank kann ich mir einige Stück nochmals anhören.

Ansonsten gibt es sie auch bei Amazon.de (externer Link):

See You on the Ice
von Carice Van Houten

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

20131129 163548 Apple MacBook Pro 15,4 Retina (Late 2013)

 

Der Weihnachtsmann lieferte schon jetzt ein neues Apple MacBook Pro 15,4″ Retina.

Es ist das übliche Erlebnis: Schon beim Einrichten herrscht Freude.
Es flutscht!
Der neue Mitarbeiter holt sich Informationen vom Vorgänger.
So geht das mit der Einarbeitung flott.
Flott?
Zu früh gefreut; über das WLAN kündigte der Bildschirm sachlich eine Dauer von 50 Stunden dafür an.
Schluck!
Das habe ich anders geplant.

Wie gut das der Apple Store nur wenige Schritte entfernt ist.
Rund 30 Euro damit er mit einem Adapter verkabelt ins Netz gehen kann.
Das ist der Preis für das schlanke Gehäuse; nix RJ-45!
Dank Verkabelung meldet die Anzeige für die Dauer dann 55 Minuten.
Schon besser!

Mal schauen was noch auffällt.

 

Nachtrag:

Auffällig ist der angenehme Klang der Stereolautsprecher und Subwoofer.

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Ältere Beiträge »